Jahreslosung 2018: Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offb. 21,6  Home   |   Login  |   Impressum |   Datenschutz

Wolfstr. 11, 82140 Olching, Telefon 08142-17200, E-Mail: pfarramt.olching@elkb.de

 
Gottesdienste
Termine
Aktuelles
Wir sind für Sie da
Kontakt
Kirchenmusik
Olching
Maisach
Gemeindebrief
Kirchenvorstand
Ökumene
Die Fenster in der
Johanneskirche
Geschichte

Seniorenheim
Johanneshaus
für Kinder

Angedacht...
Tageslosung
Taufe/Trauung/
Todesfall
Links

 
auch auf Facebook

 


 



 

Nachfolge für Seniorenkreisleitung. Wir – Erika Hesse, Christa Adam und Irmtraud Heichele– sind ein Team, das den Seniorenkreis in unserer Kirchengemeinde betreut. Inzwischen sind auch wir drei „in die Jahre gekommen“ und es wird für uns allmählich beschwerlich, unsere Aufgaben weiterzuführen. Ich habe im September 1994 diesen Kreis übernommen. Das sind 24 Jahre! Wir machen es immer noch sehr gern und es macht uns viel Freude. Aber – es wird uns eben zu anstrengend. Nun suchen wir dringend Nachfolger. Unsere Leutchen sind sehr dankbar und es wäre schade, wenn dieser Kreis aufgegeben werden müsste. Wir treffen uns einmal im Monat, in der Regel am zweiten Montag des jeweiligen Monats. Es ist eine sinnvolle und bereichernde Aufgabe. Also – wie wär`s?

Abschied von "Gottesdienst leben
". Glauben leben – Leben miteinander teilen. Monika Castner, Renate Gerbl, Annemarie Hamann und Pfarrer Ernst Kunas haben das Projekt „Gottesdienst leben“ Anfang der 90er-Jahre zu einem festen Bestandteil unseres kirchengemeinlichen Lebens entwickelt. Das Leben ist ein Gottesdienst. Der Gottesdienst hat mit Leben zu tun. Für diese Grundaussagen stehen die beiden miteinander verbundenen Titelworte des Projekts. Gottesdienst erinnert an die liturgischen Teile des Gottesdienstes – Leben an den ganzheitlichen Bezug. Ziel dieses Gruppenangebots war es, christliche Spiritualität im Alltag einzuüben und miteinander zu teilen. Alltägliche Erfahrungen wurden mit biblischen Texten ins Gespräch gebracht und vertieft. Viele wunderbare Themenabende wurden in der Gruppe „Gottesdienst leben“ von den Teilnehmenden erlebt. Ein herzlicher Dank gilt Monika Castner, Renate Gerbl und Annemarie Hamann, die über fast drei Jahrzehnte hinweg und Edelgard Minte- Hentrich in den letzten beiden Jahren die wertvollen glaubensstärkenden und glaubensbelebenden Stunden vorbereitet haben. Die jeweils zum Thema gestaltete Mitte war die biblische Botschaft von der liebevollen persönlichen Zuwendung Gottes. Im Juli 2018 fand der letzte „Gottesdienst leben- Abend“  statt.

Mitfahrgelegenheit
. Im Pfarramt erreichen uns zuweilen Wünsche von Gemeindegliedern, die eine Mitfahrgelegenheit zum Gottesdienst suchen. Wir suchen daher Personen, die grundsätzlich bereit wären, eine solche Mitfahrgelegenheit zum Sonntagsgottesdienst anzubieten. Sollten Sie dazu bereit sein, melden Sie sich bitte im Pfarramt Olching (Tel.17200). Bei Bedarf können wir Sie mit Personen in Kontakt bringen, die dankbar für eine Mitnahme wären.

Lebendiger Adventkalender.  Bald kommt die „stade Zeit“. Lebendige Adventskalender laden in Maisach und in Gernlinden dazu ein, in den Dezembertagen bis Weihnachten den Trubel und die Hektik kurz zu unterbrechen. So geht in Gernlinden jeden Abend mit einer kleinen Andacht ein weihnachtlich geschmücktes Adventsfensterchen auf und in Maisach öffnet sich ein Türchen. Hier stellen wir Ihnen die beiden lebendigen Adventskalender vor: Maisach: Vor einer Haustür, in einem Vorgarten oder einer privaten Hofeinfahrt oder auch vor öffentlichen Einrichtungen und Plätzen halten wir inne für eine kleine adventliche Geschichte im Kerzenschein, ein gemeinsames Lied, ein heißes Getränk, immer um 16.30 Uhr. Den Becher bringt jeder selbst mit. Besonders die Kinder freuen sich auf dieses Viertelstündchen, wenn es dunkel wird. Vielleicht mag uns jemand von einem alten Adventsbrauch erzählen, eine kleine Adventsbastelei zeigen oder ein einfaches Weihnachtsrezept? Aufwendig soll es nicht werden, der Charme entsteht durch die persönlichen Begegnungen. Wer Lust hat, eine solche kurze  Andacht zu gestalten, melde sich bei Frau Barbara  Sandner-Rapp (08141/306859 bzw. sandner.rapp@googlemail.com) oder bei Pfarrerin Kerstin Greifenstein (08141/90130 bzw. kerstin.greifenstein@elkb.de) oder komme zur Terminabsprache am Donnerstag, 8. November um 19.30 Uhr ins evangelische Gemeindezentrum. Neue Gesichter sind sehr herzlich willkommen. 
Do. / 08.11. / 19.30 Uhr 01.12. - 24.12. / 16.30 Uhr
Gernlinden: An jedem Abend im Adventtreffen sich ab 17.30 Uhr Groß und Klein vor einem bestimmten adventlich gestalteten Fenster. Es werden gemeinsam Lieder gesungen, Texte gelesen oder vorgespielt. Das kleine „Programm“ dauert ca. 10 Minuten. Im Anschluss daran gibt es etwas Warmes zu trinken – einen Becher sollte jeder selbst mitbringen. Die Fenster gestalten unsere katholischen und evangelischen Gemeindemitglieder an ihren eigenen Häusern selber. Wer will mitmachen? Bitte melden Sie sich bei Frau Marga Gschwandtner (08142/449802 bzw. gschwandtner-deutschland@t-online.de), die die Termine koordiniert. Die Fenster des begehbaren Adventskalenders sollen uns verbinden. Jedes neue Adventsfenster soll dann bis 21 Uhr leuchten und bis zum Sonntag nach dem Dreikönigsfest zu sehen sein. Es besteht also für jeden die Möglichkeit, bei einem Abendspaziergang die verschiedenen Fenster noch zu sehen.
01.12. -24.12. / 17.30 Uhr
Taufen unter freiem Himmel
. Impressionen vom Waldsee-Gottesdienst Gernlinden und vom Taufgottesdienst am Emmeringer See. Wunderbares Wetter, zahlreiche kleine und große Besucher und insgesamt neun Taufkinder machten diese Gottesdienste zu etwas ganz Besonderem. Herzlichen Dank an die vielen Mitwirkenden, die sich für inhaltliche Akzente, die musikalische Gestaltung und den reibungslosen technischen Ablauf eingesetzt haben. Wir freuen uns auf nächstes Jahr — die ersten Taufkinder sind bereits angemeldet.
Kerstin Greifenstein und Simone Oppel
Kirchweih- und Jubiläumsfest
. Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde und das Evang. Johanneshaus für Kinder feierten gemeinsam am 24. Juni 2018 ein rundum rundes 30-jähriges Jubiläum. Mit einem sehr lebendigen und unterhaltsamen Gottesdienst durften sich alle Kirchgänger als „wertvolle Perle“ fühlen – entsprechend dem Liedtext: „Einfach genial, dass es dich gibt!“ Und so tönte es dann aus 70 Kindermündern. Herr Pfarrer Sauer freute sich mit Frau Evi Kuhn- Affeldt über ihre 30 Dienstjahre im Evang. Johanneshaus. Auch viele Kinder vergangener Jahre fanden sich ein und feierten mit den „Kleinen“ mit: auf der gesperrten Wolfstraße, bei der Hüpfburg, dem Magier, dem Seifenblasenmann, dem Kasperl und, und, und. Für das leibliche Wohl sorgte Maiers Gastro.

 

 

 


Ergebnis der Wahl
und der Berufungen
zum neuen Kirchenvorstand


Kirchenvorstandssitzung
am 20.11.2018 um 19:30 Uhr
in Olching


Kinder als Darsteller
für das diesjährige Weihnachtsmusical
gesucht!


Ökum. Kinderbibeltage
16.11. bis 18.11.2018
in Olching
 



 


"Miriam schlägt
auf die Pauke"



Vorlesenacht
am 30.11.2018 ab 20:00 Uhr in der Johanneskirche