Jahreslosung 2022: Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.   Johannes 6,37  Home   |   Login  |   Impressum |   Datenschutz

Wolfstr. 11, 82140 Olching, Telefon 08142-17200, E-Mail: pfarramt.olching@elkb.de

 
Gottesdienste
Termine
Aktuelles
Wir sind für Sie da
Kontakt
Kirchenmusik
Olching
Maisach
Gemeindebrief
Kirchenvorstand
Ökumene
Die Fenster in der
Johanneskirche
Geschichte

Kirchenlieder
zum Mitsingen


Minigottesdienst

Seniorenheim
Johanneshaus
für Kinder

Info Kinder- und  Minigottesdienste
Angedacht...
Tageslosung
Taufe/Trauung/
Todesfall
Links

...auch auf facebook... 

.  
 

...oder auf YouTube...

   

 


 

 

 

 

 MARTIN-LUTHER-GEMEINDESAAL

Abschied von vertrauten Räumen des Martin-Luther-Gemeindesaals Gernlinden. Die Entscheidung fiel allen schwer. Das wurde am 30. März bei der Gemeindeversammlung im Großen Saal des Bürgerzentrums Gernlinden deutlich. Vertreten waren Gemeindeglieder aus dem Ortsteil Gernlinden, Mitglieder des Kirchenbauvereins  Gernlinden e. V., die Mitglieder des Kirchenvorstands und Herr Bürgermeister Hans Seidl. Ausführlich wurde über die Vernunftgründe informiert, das Nutzungsrecht für die Räumlichkeiten des Martin-Luther-Gemeindesaals aufzugeben und es auf die politische Gemeinde Maisach zu übertragen.
41 Jahre wurde evangelisches Gemeindeleben in diesen Räumlichkeiten veranstaltet: Gottesdienste wurden gefeiert, Kinder getauft, Menschen in Trauergottesdiensten verabschiedet. Kindergruppen und Konfirmandengruppen haben Kindergottesdienste, Kinderbibeltage und Konfi- Tage dort erlebt. Gruppen haben sich zu biblischen Gesprächen und vielen anderen Lebensthemen dort getroffen. Und es wurden auch Feste gefeiert in den kirchlichen Räumen im Bürgerzentrum Gernlinden. Menschen haben in diesen Räumen ihr Leben prägende geistliche Erfahrungen gemacht und mit anderen geteilt.Das bedeutet sehr viel und hat allen die Entscheidung so schwer gemacht.
 Der Kirchenbauverein Gernlinden e. V., der zunächst ein anderes Ziel mit dem Neubau einer evangelischen Kirche verfolgte, unterstützte dann mit seinen Mitteln den Unterhalt der Räumlichkeiten des Martin-Luther-Gemeindesaals. Ein herzliches vergelt’s Gott an die Mitglieder des Vereins. Der ehemals evangelische Gemeindesaal im Bürgerzentrum Gernlinden wurde am 28. März 2010 zum Martin-Luther-Gemeindesaal Gernlinden umbenannt. Das wurde in einem Gottesdienst verkündet und im Anschluss bei einem Empfang gefeiert.
Den Ausschlag für den Abschied gaben die zu erwartenden hohen kurzfristigen finanziellen Belastungen, die wir als Kirchengemeinde im Zuge der umfangreichen Sanierung und Brandschutzertüchtigung des Bürgerzentrums Gernlinden hätten schultern müssen. Die Beteiligung an den Kosten, zu der wir vertraglich verpflichtet gewesen wären, hätte uns als Kirchengemeinde überfordert. Aufbauen ist natürlich viel schöner als abwickeln. Aber die Zeiten erzwingen solche Schritte auch im Blick auf die Zukunft der Kirchengemeinde. Bei aller Trauer und in allem Schmerz gibt es aber auch schöne Nachrichten zu vermelden. Bürgermeister Seidl hat uns zugesichert, dass wir auf Anfrage diese Räumlichkeiten weiter unentgeltlich nutzen können. Außerdem profitiert das evangelische Leben im Ortsteil Gernlinden sehr von der ökumenischen Gastfreundschaft und dem guten Miteinander mit der katholischen Kirchengemeinde, die wir dort erleben dürfen. Wir sind mit unseren Gottesdiensten auch weiterhin gern gesehene Gäste in Bruder Konrad — ein herzliches vergelt’s Gott an die Verantwortlichen im Pfarrverband Maisach- Gernlinden dafür!
Es wird weiterhin ein großes gottesdienstliches Angebot im Ortsteil Gernlinden geben. In einem Gottesdienst am 25. September 2022 um 18 Uhr wollen wir die Kirche „Martin-Luther- Gemeindesaal“ entwidmen und diesen Anlass bewusst miteinander als Gemeinde begehen. Was bleibt, ist der Glaube an den nahen und mitgehenden Gott. Er verbindet uns im Schönen und Schwierigen.

Harald Sauer

NEU IM KIRCHENVORSTAND

Liebe Gemeindemitglieder, mein Name ist Annabelle Hansbauer, ich bin 26 Jahre alt und lebe in Überacker. Derzeit studiere ich im gesundheitswissenschaftlichen Bereich und arbeite als pharmazeutisch- technische Assistentin in einer öffentlichen Apotheke. In meiner Freizeit liegt mir ehrenamtliches Engagement sehr am Herzen, weshalb ich seit 12 Jahren als Konfirmandenhelferin in unserer Kirchengemeinde tätig bin. Darüber hinaus möchte ich aktiv zur Gestaltung einer lebendigen Gemeinde beitragen. Aus diesem Grund freue ich mich sehr, als Nachfolgerin von Frau Helena Lauter nun die Interessen unserer Kirchengemeinde im Kirchenvorstand zu vertreten und als stellvertretende Vertrauensfrau aktiv mitwirken zu können.

Mein Name ist Manuela Maaßen, ich bin 1976 in Nürnberg geboren und arbeite im internen Audit eines großen Netzwerkausrüsters . Meine Freizeit verbringe ich gerne in der Natur und auf dem Wasser. Ich wohne mit meinem Mann und unseren 3 Kindern (11 und 13 Jahre) in Germerswang. Wir fühlen uns hier sehr wohl; auch deswegen möchte ich gerne einen Teil meiner Zeit der Gemeindearbeit widmen. Besonders liegen mir bei der Kirche die Gemeinschaft und der Erhalt der christlichen Werte am Herzen. Deshalb ist es mir wichtig, eine offene, tolerante, lebendige und einladende Kirchengemeinde mitzugestalten, in der sich Kinder, Jugendliche, Familien, Alleinstehende, alte und junge Menschen gleichermaßen wohlfühlen, in Kontakt treten und ihren Glauben leben können. Durch die Konfizeit meiner Tochter durfte ich erfahren, wie wertvoll die Jugendarbeit in der Gemeinde ist. Gerne möchte ich mich in die Familien- und Jugendarbeit einbringen und freue mich auf viele wertvolle Begegnungen.

EMPFANG ZUM ABSCHIED IN DEN RUHESTAND

Wir verabschieden unsere langjährige Pfarramtssekretärin, Frau Renate Pirzer, im Rahmen des Erntedankgottesdienstes am 2. Oktober in den Ruhestand. Im Anschluss laden wir Gäste und die Gottesdienstgemeinde zu einem Empfang ins Gemeindehaus ein. Frau Pirzer hat im Pfarramt, dem „Maschinenraum“ der Kirchengemeinde, das evangelische Leben in unserer großen Kirchengemeinde Olching-Maisach entscheidend mitgeprägt. Wir wollen uns bei ihr bedanken und ihre besonderen Qualitäten würdigen. Und es wird Raum für ein launiges Beisammensein geben. Herzliche Einladung dazu!
So. / 02.10. / 10.15 Uhr

 

 


Stellenanzeige
Das Evang. Johanneshaus für Kinder such dringend eine pädagogische Fachkraft oder pädag. Ergänzungskraft
...mehr Info hier...


Andacht am Sonntagabend
im August am 21.08.
um 18:30 Uhr in Br. Konrad, Gernlinden


Das Pfarramt
 ist in den Sommerferien
vom 1. August  bis 12. September nur vormittags

von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.


Ökum.  Segnungsgottesdienst zum Schulanfang am ersten Schultag, 13. September um 17:00 Uhr
in St. Peter und Paul

 


internes Fortbildungsangebot "digitale Medien nutzen"
am 06.10.2022 ab 18:30 Uhr
in der Johanneskirche Olching
...mehr Infos...